Neuer Ölabfüllungsprozess für Potenzialkunden

Unverbindliche Anfrage >

Die Herausforderung

landing-image
Eines der führenden Maschinenbau-Unternehmen im Bereich Hydraulik- und Filtersysteme wollte analog zum amerikanischen Markt ein Premium-Hydrauliköl für sein Aftersales-Geschäft auf dem europäischen Markt anbieten.

Die Schwierigkeiten bestanden dabei in der Ölfilterung und -abfüllung in die ausgewählten Verpackungen, sowie deren Gestaltung hinsichtlich der fehlenden Distribution in den Niederlassungen der Kunden innerhalb von Europa.

Unsere Herangehensweise

Beschaffung des ungefilterten Premium-Hydrauliköls über einen langjährigen europäischen Geschäftspartner und Filterung des Öls bei WIGO mit einer eigens vom Kunden angefertigten und beigestellten Filteranlage.

Nach dem Ergebnis der Make-or-buy-Analyse beschloss der Kunde, das Produkt bei WIGO selbst zu filtern und abzufüllen sowie alle Verpackungsmaterialien zu definieren und zu beschaffen. Das gemeinsam aufgesetzte Kundenprojekt hatte zum Inhalt, eine vom Kunden entwickelte und beigestellte Filtermaschine für die Ölfilterung zu nutzen und darauf abgestimmt eine exklusiv für Ölabfüllung dedizierte Abfüllmaschine zu installieren. So konnte das ungefilterte Öl im Single-Pass-Prinzip durch das Filtersystem gepumpt werden. Dabei überprüfte ein integrierter Partikelzähler die gefilterte Flüssigkeit sowohl auf definierte Unreinheiten nach ISO 17/15/12 als auch auf den von WIGO garantierten Wassergehalt von unter 0,03 % und stellte somit die Qualitätskontrolle während der Filterung sicher.

Die Lösung

Mit WIGO als strategischem Partner in Europa konnte der Kunde sein erfolgreiches, aus den USA bekanntes Aftersales-Geschäft auch auf dem wachsenden europäischen Markt etablieren.

Die Auslagerung der Produktion und Distribution des spezifischen Aftersales-Produkts für den europäischen Markt zu WIGO ermöglichte dem Kunden die Konzentration auf seine Kernkompetenzen in diesem Segment.

Kontaktformular

Treten Sie direkt mit uns in Kontakt, wir beantworten Ihre Fragen.